Fahr doch mal hin – der Odenwald

Oho odenwald –
Fahr doch mal hin …

Raus aus aller Hektik, hinein in das, was der Odenwald uns in all seiner Fülle anzubieten hat.
Natur und Sehenswürdigkeiten überall pur.

Beginnen wir doch am besten mit Heidelberg, oben am Berg mit seinem mächtigen Schloss, als wollte es uns einladen, einen Blick in die romantische Altstadt hinunter zu werfen, wo überall buntes Treiben herrscht .
Weiter zieht es an der Bergstrasse entlang – mit seinen Städten Schriesheim, Weinheim bis hinüber nach Bensheim, wo wir uns dann auf die Nibelungenstrasse begeben wollen, wo einst der edle Recke Siegfried mit seinem Tross gen Worms ziehen wollte, wenn da nicht der arglistige Hagen gewesen wäre. Von diesem Geschehen spricht bis heute noch der Lindelbrunnen inmitten des Waldes , wo eine geheimnisvolle Stille herrscht.
Weiter geht es nach Michelstadt und Erbach, wo es vieles zu bestaunen gilt, das alte Rathaus in Michelstadt, in Erbach das Schloss und die Odenwälder Holzschnitzerkunst in allen Varitationen.
Die dortige Gastronomie mit ihren Spezialitäten uns aufs Köstlichste einladen will.
Dazu ein Äpplwoi oder ein Glas Bier von Meisterhand vor Ort gebraut. Wohl bekomms…..

Nach al diesem diesem leiblichen Wohlgenuss geht es weiter in Richtung Lindenfels, der Perle des Odenwalds, weit oben in der Höh. Es lohnt sich hier zur Burg hinauf zu wandern , um so weit über Berg und Tal schauen zu können. Oder gar am Abend den Sonnenuntergang zu erleben.
Mitunter findet hier auf der Burg ein mitteralterliches grosses Spekabel statt, wo Rittersleut und edle Burgfräuleins in feinster Marnier zum Tanze bitten.

Wem das dann alles noch nicht an diesem Tag ausreicht, der kann sich noch schnurstracks in Richtung Neckartal begeben, entlang am Fluss,mit seinen Burgen, Orten und Städtchen, die uns auch hier einladen wollen, mit ihren Sehenswürdigkeiten uns aufs Schönste zu erfreuen.

Am Ende –
was für ein wunderbarer Tag, die uns wohl bis in den Alltag hinein für einen Weile begleiten wird.
Und wir heute schon wieder Lust verspüren, uns bald mal wieder auf die Reise in den romantischen Odenwald zu begeben.
Ja – vielleicht sogar hier einige Tage inmitten der Natur zu verbringen…

Manfred Fischer – Mannheim

Werbeanzeigen